Krabi Sehenswürdigkeiten & Tipps

Krabi Sehenswürdigkeiten & Tipps Thailand

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links mit unseren Empfehlungen. Wenn du etwas über einen der Links kaufst/buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis für dich verändert sich dadurch nicht. Danke für deine Unterstützung!

Die Provinz Krabi im Südwesten Thailands gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen des Landes. In Krabi erwarten dich traumhafte Strände, kristallklares Wasser, dichter Dschungel und schroffe Kalksteinfelsen, die der Region ein besonderes Ambiente verleihen. Neben wunderschönen Stränden am Festland, gehören zur Provinz Krabi auch 130 vorgelagerte Inseln unterschiedlicher Größe. Die bekannteste ist sicherlich Koh Phi Phi, auf der der Film The Beach mit Leonardo DiCaprio gedreht wurde. Aber auch die muslimisch geprägte Insel Koh Lanta dürfte vielen als Urlaubsziel in Thailand bekannt sein.

In diesem Beitrag erfährst du alles, was du über die Region Krabi in Thailand wissen musst. Komm mit auf eine wunderbare Reise zu den schönsten Krabi Sehenswürdigkeiten und Stränden.

Krabi geografische Lage

Die Provinz Krabi liegt an der südlichen Westküste Thailands an der Andamanensee. Die Hauptstadt der Provinz Krabi ist die gleichnamige Stadt Krabi (auch Krabi Town). Krabi liegt etwa 800 Kilometer von der thailändischen Hauptstadt Bangkok entfernt. Zur Provinz Krabi gehören 130 Inseln. Zu den größten und bekanntesten Inseln gehören Koh Phi Phi und Koh Lanta. Zu beiden Inseln werden wir separate Blogbeiträge schreiben und an dieser Stelle verlinken. Du findest in Krabi aber auch zahlreiche kleinere Inseln, die sich gut im Rahmen eines Tagesausflugs besuchen lassen.

Krabi Anreise

Die Provinz Krabi ist gut angebunden und kann auf dem Landweg, Luftweg oder Seeweg erreicht werden. Krabi verfügt über einen internationalen Flughafen, Direktflüge von Deutschland gibt es bisher aber leider keine. Die Anreise von Deutschland nach Krabi erfolgt mit ein bis zwei Zwischenstopps beispielsweise in Europa, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Singapur oder Bangkok. Für eine Anreise ab Deutschland solltest du je nach Zwischenstopps mit einer Reisezeit von etwa 15 bis 30 Stunden rechnen.

Schneller und einfacher erreichst du Krabi, wenn du bereits in Thailand bist. Innerhalb Thailands verkehren zahlreiche Busse und Boote nach Krabi. Wir sind beispielsweise von Phuket mit einem Minivan nach Krabi gereist und haben dafür ca. 4,25 € pro Person gezahlt. Verbindungen innerhalb Thailands kannst du bei 12go.asia* nachschauen und dort auch direkt deine Tickets buchen.

Beste Reisezeit für Krabi

Krabi liegt in den Tropen und es erwarten dich in der Region ganzjährig warme Temperaturen. Es gibt in Krabi eine Trockenzeit und eine Regenzeit, wobei die Trockenzeit für die meisten Reisenden die optimale Reisezeit darstellt. Die Trockenzeit in Krabi dauert von Dezember bis Mitte April. In dieser Zeit erwarten dich Temperaturen bis 34 Grad und eine verhältnismäßig geringe Luftfeuchtigkeit. Als trockenste Monate in Krabi gelten Januar bis März.

Du kannst Krabi auch während der Regenzeit besuchen. Neben der hohen Anzahl an Regentagen / Regenstunden erwartet dich in dieser Zeit aber auch eine hohe Luftfeuchtigkeit, die vielen Reisenden zu schaffen macht. Als regenreichste Monate in Krabi gelten September und Oktober mit über 20 Regentagen. 

Die Wassertemperatur liegt in Krabi ganzjährig bei 27 bis 29 Grad. Die Temperaturunterschiede zwischen Trockenzeit und Regenzeit sind eher gering. Die Temperaturen fallen nachts ganzjährig nicht unter 24 Grad.

Strände in Krabi

Zu den schönsten Krabi Sehenswürdigkeiten gehören definitiv die traumhaften Strände. Mit der Kombination aus weißem Sand, türkisblauem Wasser, Palmen und den für Krabi typischen Kalksteinfelsen gehören Krabis Strände zu den schönsten in Thailand. Den größten Abschnitt unserer Krabi Sehenswürdigkeiten widmen wir daher den Stränden in und um Krabi.

Ao Nang Beach

Krabi Strände Ao Nang Beach Sonnenuntergang
Krabi Strände Ao Nang Sonnenuntergang Cocktails

Der Ort Ao Nang und der Ao Nang Beach bilden das touristische Zentrum der Provinz Krabi. Entlang des Strands und in den Seitenstraßen gibt es zahlreiche Hotels, Restaurants, Touranbieter, Supermärkte, Massagesalons und vieles mehr. Bei unserer ersten Thailand Reise 2018 waren uns der Ort Ao Nang und der Ao Nang Beach etwas zu touristisch. Bei unserem zweiten Besuch während Corona waren wir sehr froh über unsere Unterkunft in Ao Nang, da dort verhältnismäßig viel geöffnet hatte.

Der Ao Nang Beach ist ein etwa 2 Kilometer langer Sandstrand. Vom Strand aus hast du einen beeindruckenden Blick auf riesige Kalksteinfelsen und vorgelagerte Inseln. Vom Ao Nang Beach legen zahlreiche Longtailboote zu den umliegenden Stränden und Inseln ab. Außerhalb von Corona geht es daher am Ao Nang Beach teilweise sehr geschäftig zu.

Leider gibt es am Ao Nang Beach so gut wie keine Schattenplätze. Wir persönlich haben den Strand daher tagsüber eher gemieden. Aus unserer Sicht lohnt sich ein Besuch des Ao Nang Beach vor allem zum Sonnenuntergang, den wir von hier fast jeden Abend beobachtet haben. Bei unserer zweiten Thailand Reise während Corona gab es am Ao Nang Beach jeden Abend zum Sonnenuntergang eine spektakuläre Feuershow. Wir wissen nicht genau, ob die Show dort immer stattfindet, halte aber auf jeden Fall mal danach Ausschau.

Nopparat Thara Beach

Nopparat Thara Beach Krabi Strände
Nopparat Thara Beach Krabi Sonnenuntergang
Krabi Strände Nopparat Thara Beach

Der Nopparat Thara Beach (auch Hat Nopparat Thara Beach) ist der Nachbarstrand des Ao Nang Beach. Der Strand ist etwa 3 Kilometer lang und von Bäumen gesäumt, sodass es etwas mehr Schatten gibt als am Ao Nang Beach. Das Wasser am Nopparat Thara Beach ist anfangs relativ flach und geht bei Ebbe sehr weit zurück, sodass schwimmen nicht immer möglich ist. Der Nopparat Thara Beach ist etwas weniger touristisch als der Ao Nang Beach, aber auch rund um diesen Strand gibt es mittlerweile viele Hotels, Restaurants und Geschäfte. Auch am Nopparat Thara Beach kannst du einen beeindruckenden Sonnenuntergang beobachten.

Bei unserer ersten Thailand Reise 2018 hat uns der Nopparat Thara Beach besser gefallen als der Ao Nang Beach. Bei unserer zweiten Reise während Corona war rund um den Nopparat Thara Beach leider sehr viel geschlossen, sodass wir mehr Zeit am Ao Nang Beach verbracht haben.

Wir haben erst bei unserer zweiten Thailand Reise herausgefunden, dass der Nopparat Thara Beach aus zwei Teilen besteht, die nicht miteinander verbunden sind. Der zweite deutlich kleinere Teil befindet sich am Nopparat Thara Pier. Der Strand ragt hier ins Meer hinein und du hast einen tollen Ausblick auf die vorgelagerten Inseln. Vom Nopparat Thara Pier legen außerdem zahlreiche Longtailboote ab, was in Kombination mit den Kalksteinfelsen ein tolles Fotomotiv ergibt.

Nopparat Thara Pier Ao Nang Krabi
Nopparat Thara Pier
Nopparat Thara Beach am Pier

Pai Plong Beach

Krabi Strände Pai Plong Beach Sonnenuntergang
Krabi Sehenswürdigkeiten Monkey Trail
Krabi Sehenswürdigkeiten Pai Plong Beach Monkey Trail

Ein weiterer etwas versteckter Nachbarstrand des Ao Nang Beach ist der Pai Plong Beach. Du erreichst den Strand vom südlichen Ende des Ao Nang Beach über den sogenannten Monkey Trail. Der Strand gehört zum Luxushotel Centara Grand Beach Resort & Villas Krabi*, darf aber auch von anderen Besuchern genutzt werden.

Der Monkey Trail ist ein mit Holzbrettern befestigter Weg über den Berg, der den Ao Nang Beach und den Pai Plong Beach voneinander trennt. Der Weg heißt Monkey Trail, weil in dem Gebiet Affen leben sollen. Wir selbst haben am Monkey Trail keine Affen getroffen, wissen aber von anderen Reisenden, die dort einige Affen gesehen haben. Der Weg über den Monkey Trail dauert etwa 15 Minuten. Durch das tropische Klima ist der Weg relativ schweißtreibend, es handelt sich aber nicht um eine schwierige Wanderung. Die Stufen sind teilweise relativ provisorisch befestigt, zieh daher am besten feste Schuhe an.

Der Pai Plong Beach wird von Kalksteinfelsen eingerahmt und ist wirklich traumhaft. Bei unserem Besuch während Corona mussten wir uns am Ende des Monkey Trails in eine Liste eintragen und unsere Thailand Pässe oder Impfnachweise vorzeigen. Lade dir die Dokumente am besten auf dein Handy runter, damit du sie nicht vergisst.

UNSERE EMPFEHLUNG: REISE-KRANKENVERSICHERUNG

Wir empfehlen dir für deine Reise nach Thailand unbedingt eine Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Für Urlaubsreisen können wir dir die Reise-Krankenversicherung der Hanse Merkur* empfehlen. Für Reisen während Corona empfehlen wir dir zusätzlich eine Reiserücktrittsversicherung* und einen Corona-Reiseschutz* abzuschließen.

Werbung

Railay Beach

Der Railay Beach auf der Railay Halbinsel (auch Rai Leh Halbinsel) wird oft als einer der schönsten Strände Thailands genannt. Völlig zu Recht wie wir finden, denn dieser Strand sieht stellenweise wirklich aus wie gemalt. Die Railay Halbinsel wird durch spektakuläre Kalksteinfelsen und Dschungel begrenzt und kann nicht auf dem Landweg erreicht werden. Du erreichst Railay Beach mit einem Longtailboot vom Ao Nang Beach oder ab Krabi Town. Wir sind ab Ao Nang Beach mit dem Longtailboot gefahren und haben für Hin- und Rückfahrt 200 Baht (ca. 5,30 €) pro Person gezahlt. Die Fahrt hat 10-15 Minuten gedauert und die Tickets haben wir direkt am Ao Nang Beach gekauft.

Auf der Railay Halbinsel angekommen erwartet dich genau genommen nicht ein Strand, sondern drei Strände (Railay West, Railay East und Phra Nang Beach). Die Halbinsel ist gut erschlossen und je nachdem an welchem der Strände dich dein Longtailboot herauslässt, kannst du die anderen beiden Strände zu Fuß erreichen.

Du findest auf der Railay Halbinsel übrigens auch Unterkünfte, Restaurants, Bars und kleine Shops. Wenn dir ein Tagesausflug nach Railay nicht genügt, kannst du hier also auch übernachten und ein paar Tage verbringen. Unterkünfte auf der Railay Halbinsel findest du beispielsweise bei der asiatischen Buchungsplattform Agoda*.

Railay Beach und der angrenzende Tonsai Beach gehören übrigens zu den beliebtesten Klettergebieten in Thailand. In Krabi und auf der Railay Halbinsel findest du verschiedene Anbieter, bei denen du Klettertouren für Anfänger und Fortgeschrittene buchen kannst.

Hier noch ein paar Informationen zu den verschiedenen Stränden auf der Railay Halbinsel.

Phra Nang Beach

Krabi Strände Railay Phra Nang Beach
Phra Nang Beach, 2022
Phra Nang Beach, 2022
Railay Beach Krabi 2018
Phra Nang Beach, 2018

Das absolute Highlight und das Motiv, dass die meisten Reisenden vom Railay Beach kennen ist der Phra Nang Beach. Am Phra Nang Beach findest du puderweißen Sand, türkisblaues Wasser und eine perfekte Kulisse aus vorgelagerten Inseln und angrenzenden Kalksteinfelsen. Wir hatten das große Glück diesen Ort sowohl 2018 vor Corona als auch 2022 während Corona besuchen zu dürfen. Der Phra Nang Beach ist leider absolut kein Geheimtipp und zu “normalen Zeiten” häufig überfüllt. 2018 wurden wir von unserem Longtailboot direkt am Phra Nang Beach herausgelassen und dort lagen sehr viele Boote, die Getränke und Snacks verkauft haben. 2022 wurden wir am Railay Beach West herausgelassen und am Phra Nang Beach haben überhaupt keine Boote angelegt. Zum Vergleich haben wir dir ein Foto von 2018 eingefügt.

Am Phra Nang Beach findest du mit der Phra Nang Princess Cave auch eine sehr besondere Sehenswürdigkeit. Der Legende nach lebt in der Höhle der Geist einer Prinzessin, die Fischern einen guten Fang bescheren kann. Als Zeichen der Dankbarkeit haben die Fischer der Prinzessin Holzpenisse jeglicher Form und Größe dargebracht. Das sieht zwar sehr lustig aus, bitte vergiss aber nicht, dass dieser Ort den Einheimischen heilig ist und respektiert werden sollte.

Phra Nang Princess Cave Railay Beach Krabi

Wenn du dir die Railay Halbinsel einmal von oben ansehen möchtest, kannst du vom Phra Nang Beach auch den Railay Viewpoint erklimmen. Auf dem Weg zwischen dem Phra Nang Beach und Railay East findest du rechts ein kleines Schild zum Viewpoint. Bei unserem Besuch war der Weg gesperrt, daher waren wir selbst nicht auf dem Aussichtspunkt. Der Weg ist sehr matschig und mit Seilen gesichert. Zieh dir auf jeden Fall feste Schuhe an, falls du dort hoch möchtest.

Railay West

Krabi Strände Railay Beach West

Railay West ist ein breiter Sandstrand, der ebenfalls von Kalksteinfelsen begrenzt wird. Der Sand ist weniger fein als am Phra Nang Beach und bei unserem Besuch 2022 gab es hier auch mehr Algen. Im Wasser gibt es außerdem recht viele Steine, was das Schwimmen etwas unangenehm macht. 

Am Railay West gibt es einige Restaurants, Shops und Unterkünfte. Wir sind am Ende unseres Ausflugs nach Railay hierhergekommen, um etwas zu trinken.

Von Railay West kannst du über einen kleinen Dschungelpfad den angrenzenden Tonsai Beach (kleine Bucht hinter den Kalksteinfelsen auf unserem Foto) erreichen. Wir selbst waren nicht am Tonsai Beach, hier soll es aber ein paar günstige Backpackerunterkünfte, Bars und ein tolles Klettergebiet geben.

Railay East

Der Strand Railay East eignet sich eher weniger zum Schwimmen oder Sonnenbaden. Der Strand ist schmal und wird von Mangroven gesäumt. Railay East wird vor allem als Anlegestelle für die Boote nach Krabi Town genutzt. Du findest am Railay East aber auch ein paar wenige Unterkünfte und Restaurants.

Weitere Strände & Inseln in Krabi

Neben den von uns besuchten Stränden kannst du von Ao Nang oder Krabi Town noch Ausflüge zu weiteren Stränden und Inseln machen. Ein beliebter Ausflug ist die 4 Islands Tour, die die Inseln Railay Beach (Phra Nang Beach), Chicken Island, Tup Island und Koh Poda anfährt. Tickets für diese Touren werden in Krabi von vielen verschiedenen Touranbietern angeboten. Alternativ kannst du hier eine Tour mit einem Longtailboot* und hier eine Tour mit einem Speedboot* buchen. Möchtest du lieber eine private Tour buchen, kannst du das an den Tickethäuschen für die Longtailboote tun. Bei unserer Reise während Corona waren leider nur private Touren möglich. Das hätte unser Budget gesprengt und so haben wir die 4 Islands Tour leider ausgelassen. 

Tiger Cave Temple

Tiger Cave Temple Krabi Tempel
Tiger Cave Temple Krabi Sehenswürdigkeiten
Krabi Sehenswürdigkeiten Tiger Cave Temple Stufen

Neben den traumhaften Stränden war für uns der Tiger Cave Temple eines der Highlights unserer Krabi Sehenswürdigkeiten. Es handelt sich um eine große Tempelanlage etwa neun Kilometer von Krabi Town entfernt. Die Anlage besteht aus verschiedenen Tempeln, von denen sich einer auf dem Gipfel eines Berges befindet. Um den Tempel zu erreichen musst du 1.260 Treppenstufen besteigen. Die Treppenstufen wurden definitiv nicht nach deutscher DIN-Norm gebaut und sind teilweise sehr anstrengend zu bezwingen. Aber die Anstrengung lohnt sich und du wirst oben mit einem wunderschönen Ausblick, einer goldenen sitzenden Buddha-Statue und einer schönen Tempelanlage belohnt.

Der eigentliche Namensgeber des Tiger Cave Temple ist übrigens nicht der Tempel auf dem Berg sondern ein Höhlentempel, in dem angeblich ein Tiger gelebt haben soll. Wir waren nach den 1.260 Stufen vorm Frühstück so fertig, dass wir den Höhlentempel ausgelassen haben.

Tipps für deinen Besuch des Tiger Cave Temple

  • Besuche den Tempel vormittags oder am späten Nachmittag, um der Mittagshitze zu entgehen.
  • Nimm dir ausreichend Wasser mit.
  • Ziehe feste Schuhe an und kleide dich für einen buddhistischen Tempel angemessen (Knie und Schultern bedeckt – gilt insbesondere für Frauen).
  • In der Tempelanlage leben freche Affen. Füttere die Affen bitte nicht und packe in ihrer Nähe auch keine Lebensmittel aus. Wir haben einige Personen gesehen, denen Essen oder Getränke von den Affen geklaut wurden.
Tiger Cave Temple Krabi Statue
Krabi Tiger Cave Temple Affen

Weitere Krabi Sehenswürdigkeiten

Neben den von uns besuchten Krabi Sehenswürdigkeiten hat die Region noch einiges mehr zu bieten. So kannst du in Krabi beispielsweise einen Ausflug zum türkisblauen Badesee Emerald Pool oder zu heißen Quellen machen. Außerdem kannst du den Ort Krabi Town besuchen, in dem am Wochenende ein großer Streetfood-Markt stattfindet.

Wenn du dann immer noch nicht genug hast, solltest du einer der größeren Inseln der Region wie Koh Phi Phi, Koh Lanta oder Koh Jum noch einen Besuch abstatten. Diese Inseln bieten weitere traumhafte Strände und Sehenswürdigkeiten und würden an dieser Stelle den Rahmen sprengen.

Werbung
Werbung
Werbung

Übernachten in Krabi

Die Provinz Krabi hat sich zu einem wichtigen touristischen Zentrum in Thailand entwickelt und du findest hier zahlreiche Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Die meisten Reisenden kommen am Ao Nang Beach oder in Krabi Town unter. In Krabi Town findest du eine gute Auswahl an günstigen und mittelpreisigen Unterkünften. Hochpreisige Hotels und Luxusunterkünfte findest du dagegen eher in Ao Nang. Neben teuren Hotels gibt es in Ao Nang aber auch eine gute Auswahl an Unterkünften für Reisende mit kleinem Budget.

Wir persönlich haben bei unseren beiden Krabi Reisen in Ao Nang und am Nopparat Thara Beach übernachtet. Wir hatten ein paar richtig tolle Unterkünfte in Krabi, die wir dir an dieser Stelle gerne weiterempfehlen möchten.

Sugar Marina Resort - CLIFFHANGER

Übernachten in Krabi Sugar Marina Cliffhanger Ausblick
Übernachten in Krabi Hotels Sugar Marina Cliffhanger Zimmer
Übernachten in Krabi Hotels Sugar Marina Cliffhanger Pool

Das Sugar Marina Resort – CLIFFHANGER* befindet sich in Ao Nang, etwa 10 Gehminuten vom Ao Nang Beach entfernt. Wir haben bei unserer Reise während Corona hier übernachtet und hatten das große Glück, dass das Hotel deutlich reduziert war. Andernfalls hätte es wohl eher nicht in unser Backpacker Budget gepasst. 

Das Hotel verfügt über zwei sehr lange Pools und einen traumhaften Blick auf die Kalksteinfelsen von Krabi. Die Zimmer sind sehr groß und sauber und einige Zimmer haben einen eigenen Zugang zum Pool. Rund um das Hotel gibt es zahlreiche Restaurants, Shops, Touranbieter etc. 

Monotel Aonang

Bei unserer Thailand Reise während Corona haben wir in einem weiteren Hotel in Ao Nang übernachtet. Das Monotel Aonang* liegt direkt gegenüber vom Sugar Marina Resort – CLIFFHANGER* und ist etwas günstiger. Das Hotel hat keinen Pool, dafür liegt es noch näher an den Kalksteinfelsen. Unser Zimmer war sehr sauber und geräumig und es hätten sogar vier Personen im Zimmer Platz gehabt. Auch von diesem Hotel sind es etwa 10 Gehminuten bis zum Ao Nang Beach. In der Straße findest du alles, was das Urlauberherz begehrt.

Aree Tara Resort

Aree Tara Resort Ao Nang Krabi

Bei unserer ersten Thailand Reise 2018 haben wir im Aree Tara Resort* übernachtet. Das Hotel liegt etwa 5 Gehminuten vom Nopparat Thara Beach entfernt. Damals haben uns das Hotel und die Lage am etwas weniger touristischen Nopparat Thara Beach gut gefallen. Rund um das Hotel gab es 2018 viele Restaurants und Street Food Stände.

Wir haben uns das Hotel bei unserer Reise während Corona nochmal angeschaut und die Gegend rund um das Resort war leider komplett ausgestorben. Solltest du während Corona nach Thailand reisen würden wir dir daher eher eine Unterkunft am Ao Nang Beach empfehlen. Wir hoffen, dass die Gegend rund um das Aree Tara Resort* nach Corona wieder zum Leben erwacht.

Weitere Unterkünfte in Krabi

Hier noch ein paar beispielhafte Unterkünfte in Ao Nang und Krabi Town in verschiedenen Preiskategorien. So weißt du ungefähr welchen Zimmerstandard du mit welchem Budget erwarten kannst.

Unterkünfte in Ao Nang

Unterkünfte in Krabi Town

Fortbewegung in Krabi

Für die Fortbewegung in Krabi stehen dir verschiedene Verkehrsmittel zur Verfügung. Auf dem Festland kannst du dich mit Tuk Tuks, Taxis, Bussen oder einem eigenen Roller fortbewegen. Die vorgelagerten Strände und Inseln erreichst du am besten mit den für Thailand typischen Longtailbooten.

Zum Taxifahren können wir dir die Nutzung der App Grab empfehlen. Hier kannst du vor der Fahrt den Fahrpreis einsehen und musst nicht mit den Tuk Tuk Fahrern oder Taxifahrern verhandeln.

Günstiger als mit dem Taxi bist du mit lokalen Bussen unterwegs. Es gibt beispielsweise einen Bus, der Ao Nang und Krabi Town verbindet. Wir haben den Bus und die Haltestelle in Ao Nang gesehen, den Bus aber selbst nicht genutzt. Schau am besten an der Haltestelle nach dem Fahrplan oder frage in deiner Unterkunft nach.

Wir haben uns in Krabi für einen Tag einen Roller ausgeliehen und sind damit zum Tiger Cave Temple und dem Nopparat Thara Pier gefahren. Für den Roller haben wir 250 Baht (ca. 6,60 €) gezahlt. Roller werden in Krabi und Ao Nang gefühlt von jedem zweiten Shop vermietet, sodass du nie lange nach einem Fahrzeug suchen musst.

Tickets für die Longtailboote kannst du ebenfalls direkt in Krabi kaufen. Es gibt in Krabi zahlreiche Touranbieter, die Tickets für Bootstouren verkaufen. Außerdem gibt es an den Anlegestellen der Boote meist noch ein Tickethäuschen, an dem du dir ein Ticket kaufen kannst.

Weiterreise ab Krabi

Auch für die Weiterreise ab Krabi stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung. Du kannst von Krabi auf dem Luftweg, Landweg oder Seeweg weiterreisen. Für kürzere Strecken zu umliegenden Inseln oder anderen Orten in Thailand eignen sich Busse oder Boote. Verbindungen und Tickets findest du bei 12go.asia*.

Wir sind von Ao Nang mit einem Minibus und einer Fähre weiter nach Koh Lanta gefahren und haben dafür 13,50 € pro Person gezahlt. Die Tickets haben wir über 12go.asia* gebucht. Tipp: Solltest du in Ao Nang übernachten, gibt als Abreiseort Ao Nang und nicht Krabi an. Wir hatten Krabi angegeben und mussten dann nachträglich noch etwas bezahlen, weil sich unsere Unterkunft außerhalb des Abholgebietes befand.

Street Food in Krabi

Krabi Streetfood

Krabi und insbesondere Ao Nang sind sehr touristisch. Du findest hier unzählige Restaurants und Bars. Auch wenn die Preise im Vergleich zu Deutschland in der Regel sehr günstig sind, werden Restaurantbesuche für Backpacker mit wenig Budget doch recht schnell teuer. Wir lieben Street Food und waren vor allem bei unserer zweiten Thailand Reise im Zuge unserer Weltreise eher Low Budget unterwegs. Falls es dir genauso geht, haben wir hier noch ein paar Tipps für günstiges Street Food in Krabi beziehungsweise Ao Nang für dich.

In Ao Nang findet jeden Abend vor der Masjid Aonang Al-Munuawarah Moschee ein kleiner Street Food Markt statt. Hier findest du zum Beispiel Kebab, Burger, thailändische Pfannkuchen oder Fleischspieße zu günstigen Preisen. In der Straße, die von der Moschee in Richtung Ao Nang Beach führt, findest du außerdem vereinzelte Street Food Stände. Bei unserer Reise im Januar 2022 stand beispielsweise immer ein Street Food Stand vor dem Family Markt, an dem wir teilweise zwei Mal pro Tag gegessen haben. Pro Gericht haben wir hier in der Regel etwa 1,50 € gezahlt.

Freitags bis sonntags findet in Krabi Town mit dem Krabi Town Night Market außerdem ein großer Street Food Markt statt. Wir selbst waren nicht auf dem Markt, für gewöhnlich sind die Street Food Märkte in Thailand ja aber immer eine gute Option günstig zu essen.

Mini-Packliste für Krabi

Hier noch ein paar Tipps und Inspirationen für deine Krabi Packliste. Mit diesen Gegenständen bist du bestens für einen Badeurlaub in Krabi gerüstet.

  • Sonnencreme & Sonnenhut
  • Schnorchelmaske* Wir hatten so eine Maske bei unserer ersten Thailand Reise 2018 dabei und finden die Masken deutlich besser als herkömmliche Taucherbrillen und Schnorchel.
  • UV-Shirt* zum Schwimmen & Schnorcheln. Wir haben uns in Thailand beim Schnorcheln leider beide den Rücken verbrannt. Für einen zukünftigen Thailand Urlaub würden wir solche Shirts mitnehmen.
  • Strandtuch*
  • Action Cam* / Unterwasserkamera. Zum Filmen und Fotografieren beim Schnorcheln und Schwimmen.
  • Dry Bag* zum wasserfesten Verstauen deiner Wertsachen und digitalen Geräte bei Bootsausflügen.
  • Lange Stoffhose oder Sarong* für Tempelbesuche (Knie und Schultern müssen bedeckt sein – gilt vor allem für Frauen).
  • Mückenschutz Wir können NOBITE* empfehlen.

Hast du noch Tipps für uns?

Du warst ebenfalls in Krabi und hast noch Tipps zu Krabi Sehenswürdigkeiten, die du mit anderen Reisenden teilen möchtest? Dann freuen wir uns über einen Kommentar von dir.

Werbung

Schreibe einen Kommentar