Unterkünfte auf Sri Lanka - Unsere Tipps

Trincomalee Villa 238 Strand

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links mit unseren Empfehlungen. Wenn du etwas über einen der Links kaufst/buchst, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis für dich verändert sich dadurch nicht. Danke für deine Unterstützung!

Auf Sri Lanka gibt es Unterkünfte für so ziemlich jeden Geldbeutel. Du kannst auf Sri Lanka problemlos für wenige Euro pro Nacht in einem Hostel oder Homestay übernachten. Wir haben bei unserer Recherche aber auch Luxushotels und Privatvillen für mehrere hundert bis teilweise tausend Euro pro Nacht gefunden. Wir haben versucht eher günstig zu übernachten und haben zu zweit in der Regel 15-30 € pro Nacht ausgegeben. Bei der Auswahl der Unterkünfte waren uns ein eigenes Zimmer und wenn möglich ein eigenes Badezimmer wichtig. Frühstück war in den meisten Unterkünften im Preis inbegriffen. In dieser Preisklasse hast du auf Sri Lanka eine gute Auswahl an ansprechenden und zweckmäßigen Unterkünften. Luxus solltest du in dieser Preisklasse jedoch nicht erwarten. Wenn du sehr auf dein Budget achten musst, kannst du definitiv auch günstiger übernachten. Wir persönlich geben lieber ein paar Euro mehr aus und haben dafür ein bisschen Privatsphäre und ein einigermaßen sauberes Zimmer.

In diesem Beitrag erfährst du wo du die besten Unterkünfte auf Sri Lanka findest und worauf du bei der Auswahl der Unterkünfte achten solltest. Außerdem zeigen wir dir alle Unterkünfte auf Sri Lanka, die wir weiterempfehlen können.

Unterkünfte auf Sri Lanka - Darauf solltest du achten

Grundsätzlich würden wir sagen, dass viele Unterkünfte auf Sri Lanka hinsichtlich Sauberkeit und Instandhaltung nicht dem europäischen Standard entsprechen. Wir haben damit kein großes Problem und haben uns in den meisten Unterkünften trotzdem wohl gefühlt. Auf Sri Lanka gibt es sehr viele Geckos und Insekten. Es muss damit gerechnet werden, dass die sich auch mal in die Hotelzimmer verirren. Für uns gehört das zu einem Aufenthalt in den Tropen dazu und bedeutet nicht direkt, dass eine Unterkunft dreckig ist. Wir hatten aber beispielsweise auch eine Unterkunft, in der ständig Frösche aus dem Abfluss im Badezimmer gesprungen sind. Das war uns dann auch ein bisschen zu viel Natur in unserem Zimmer.

Leider hatten wir einige Unterkünfte auf Sri Lanka, in denen es sehr stark nach Schimmel gerochen hat. Falsches Lüften bei dem tropischen Klima scheint ein großes Problem auf Sri Lanka zu sein. Dadurch, dass wir während Corona nach Sri Lanka gereist sind, waren wir in vielen Unterkünften die ersten Gäste seit 1,5 Jahren. Wir hatten manchmal das Gefühl, dass die Unterkünfte auf Sri Lanka in der Coronazeit kaum gepflegt und gelüftet wurden. Viele Bewertungen im Internet stammen noch aus der Zeit vor Corona. Wir empfehlen dir insbesondere in der aktuellen Zeit vor einer Buchung die neusten Bewertungen der Unterkunft durchzulesen, um ein Bild vom aktuellen Zustand der Unterkunft zu bekommen.

Solltest du ein Problem mit sehr einfachen Unterkünften und Insekten im Zimmer haben, empfehlen wir dir lieber ein paar Euro mehr auszugeben. Unsere Erfahrungen beziehen sich überwiegend auf Backpacker-Unterkünfte und einfache Hotels. Wir gehen davon aus, dass mit steigendem Preis auch der Standard der Unterkünfte steigt.

So findest du die besten Unterkünfte auf Sri Lanka

Wir haben zur Buchung unserer Unterkünfte auf Sri Lanka hauptsächlich Booking* und Agoda* verwendet. Auf beiden Seiten findest du eine große Auswahl an Unterkünften und häufig wechselnde Angebote und Deals. Wir sortieren die Angebote auf den Buchungsplattformen in der Regel nach dem Preis und setzen einige weitere Filter wie “mit Klimaanlage” oder “mit Pool”. Außerdem ist es sinnvoll die Entfernung zum angegebenen Ort einzuschränken, um nicht zu weit außerhalb unterzukommen. Je nach Ortsgröße kannst du beispielsweise auf bis 1 Kilometer zum Zentrum oder bis 3 Kilometer zum Zentrum filtern. Bei den gefilterten Unterkünften schauen wir uns dann die Preise und die Bewertungen an und passen die Filter nochmal an, falls nichts Passendes dabei gewesen sein sollte.

Du findest auf Sri Lanka auch einige Angebote bei Airbnb. Insgesamt ist die Auswahl auf Airbnb aber nicht allzu groß und für uns hat sich ein Hotel meistens finanziell mehr gelohnt. Es gibt auf Airbnb in Sri Lanka eine kleine Auswahl an größeren Villen und Condos (Wohnungen). Die sind meist verhältnismäßig teurer als Hotels. Wenn ihr mit mehreren Personen unterwegs seid, könnt ihr euch aber gegebenenfalls die Kosten teilen und so eine etwas ausgefallenere Unterkunft buchen. 

Unabhängig von den gängigen Buchungsportalen kannst du Unterkünfte auf Sri Lanka natürlich auch direkt kontaktieren. Teilweise bekommst du so einen kleinen Rabatt.

Unsere Unterkünfte auf Sri Lanka

In diesen Unterkünften haben wir auf Sri Lanka übernachtet. Wir führen nur die Unterkünfte auf, die wir weiterempfehlen würden. Unterkünfte, mit denen wir überhaupt nicht zufrieden waren, sind nicht aufgeführt. Wir waren während Corona auf Sri Lanka. Teilweise waren die Unterkünfte in der Zeit aufgrund der geringen Nachfrage stark rabattiert. Bei zukünftigen Buchungen ist daher mit etwas höheren Preisen zu rechnen.

Wind Blend Kite Resort in Kalpitiya
Wind Blend Kite Resort Bett
Wind Blend Kite Resort Dusche

Im Wind Blend Kite Resort* haben wir unsere 14-tägige Level 1 Hotel „Quarantäne“ während Corona absolviert. Dadurch war das Wind Blend Kite Resort das Hotel, in dem wir die meisten Nächte verbracht haben. Wir würden dieses Hotel uneingeschränkt weiterempfehlen. Es handelt sich um eine kleine Anlage mit wenigen Bungalows. Die Bungalows sind im traditionellen sri lankischen Stil gestaltet und sehr sauber. Besonders gut gefallen hat uns das Outdoor-Badezimmer. Der Besitzer und der Manager waren unfassbar nett und hilfsbereit und haben alles dafür getan unseren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Auch nach unserem Aufenthalt sind wir mit beiden noch in Kontakt geblieben. Aufgrund des Quarantäne-Aufenthaltes hatten wir das Hotel mit Halbpension gebucht. Sowohl Frühstück als auch Abendessen waren ausgezeichnet. Zu allen Mahlzeiten gab es typisches sri lankisches Essen, was uns sehr gut gefallen hat. Auf besondere Ernährungsformen wird gerne eingegangen. Das Hotel verfügt über einen Garten mit einem kleinen Pool und einigen Spielgeräten für Kinder. Zu Fuß erreichst du in wenigen Minuten die Lagune in Kalpitiya. Die Lagune eignet sich sehr gut zum Windsurfen. Aufgrund des Windsurfings erfreut sich Kalpitiya seit einigen Jahren steigender Beliebtheit. Im Vergleich zu anderen Orten kannst du hier aber noch einen sehr authentischen und wenig touristischen Aufenthalt genießen.

Der Preis: Wir haben zu zweit 58,50 € pro Nacht inklusive Halbpension gezahlt. 

Hier findest du einen ausführlichen Artikel über unseren Level 1 Hotel Aufenthalt im Wind Blend Kite Resort.

Bara Beach Home in Boossa
Bara Beach Hotel Zimmer
Bara Beach Home

Bara Beach Home* ist ein Backpacker Hostel in Boossa. Die Anlage sieht aus wie ein Beach Club und ist wirklich chillig. Übernachtet wird in kleinen Holzhütten oder in einem Mehrbettzimmer. Es gibt drei Gemeinschaftsbadezimmer. Luxus darfst du hier nicht erwarten, dafür ist die Unterkunft aber auch wirklich günstig. Nimm dir unbedingt Ohropax mit. Durch die direkte Lage am Meer war es nachts sehr laut. Wir waren die ersten Gäste nach 1,5 Jahren Corona und hatten dadurch leider ein paar Probleme mit der Unterkunft. Das Hostel war nicht auf Gäste vorbereitet und es war so gut wie nichts fertig. Außerdem roch es in der Hütte durch den langen Leerstand sehr modrig. Außer uns waren leider keine anderen Gäste da, wodurch es etwas langweilig war. Wir können uns vorstellen, dass man dort eine wirklich gute Zeit haben kann, wenn in dem Hostel normaler Betrieb herrscht. Daher führen wir das Hostel auf, obwohl wir aufgrund der Umstände nicht hundertprozentig zufrieden waren. Solltest du hier nicht übernachten wollen, kannst du im Bara Beach Home auch einfach mal auf einen Drink oder ein Abendessen vorbeischauen. Die Preise waren sehr günstig und das Essen war sehr lecker.

Der Preis: Wir haben für uns zu zweit 6 € pro Nacht für die Übernachtung im Tree House gezahlt. Frühstück war nicht inbegriffen, konnte aber vor Ort für ein paar Euro bestellt werden. Eine Übernachtung im Schlafsaal bekommst du bereits ab 3 €. Solltest du allein unterwegs sein, kannst du hier also nochmal ein paar Euro sparen. In beiden Schlafsälen befindet sich jeweils eines der Gemeinschaftsbadezimmer. Wir könnten uns daher vorstellen, dass es dort nachts eher unruhig wird.

Casa Mira Boutique Villa in Mirissa
Casa Mira Boutique Villa Sri Lanka Mirissa
Sri Lanka Unterkünfte Casa Mira Boutique Villa Mirissa

Das Hotel Casa Mira Boutique Villa* wird von einer Frau aus Ungarn und ihrem sri lankischen Mann geführt. Die Besitzerin achtet sehr auf Sauberkeit und schult ihre Mitarbeiter hinsichtlich europäischer Sauberkeitsstandards. Das können wir nur bestätigen, denn die Unterkunft war wirklich sehr sauber. Das Zimmer war sehr modern eingerichtet. Vor dem Zimmer gab es eine kleine Terrasse mit Blick auf den schön angelegten Garten. Das Frühstück wird im westlichen Stil zubereitet und war definitiv das beste westliche Frühstück, das wir auf Sri Lanka hatten.

Der Preis: Wir haben 28,25 € pro Nacht inklusive Frühstück gezahlt. 

Lake Edge Holiday Inn in Tissamaharama
Sri Lanka Unterkünfte Lake Edge Holiday Inn Tissamaharama
Sri Lanka Unterkünfte Lake Edge Holiday Inn

Wir haben uns für das Lake Edge Holiday Inn* in Tissamaharama entschieden, da wir im Internet gelesen hatten, dass der Bruder der Besitzerin eine gute Safari in den Yala Nationalpark anbietet. Dem war auch so und wir konnten die Safari mit Janaka problemlos über das Hotel buchen. Wir hatten ein Familienzimmer mit Balkon, in dem eigentlich vier Personen hätten übernachten können. Das Zimmer war sehr groß und das Hotel liegt sehr schön an einem See. Lediglich das Frühstück in dem Hotel hat uns nicht besonders gefallen. Es gab westliches Frühstück, das auf Sri Lanka häufig nur aus Toast und sehr künstlicher Marmelade besteht. Frag vielleicht einfach nach, ob du ein sri lankisches Frühstück bekommen kannst. Das was die Besitzer gefrühstückt haben, sah nämlich sehr lecker aus.

Tipp: Fußläufig vom Hotel befindet sich ein weiterer See, an dem abends (ab ca. 18.30 h) tausende Vögel und Fledermäuse aus den Bäumen aufsteigen und auf Nahrungssuche gehen. Das war wirklich richtig cool anzusehen und wir können dir nur empfehlen dort abends mal hinzulaufen. Auf dem Weg dorthin haben wir außerdem ganz viele Affen gesehen. 

Der Preis: Wir haben 18,50 € pro Nacht inklusive Frühstück gezahlt. Die halbtägige Safari hat für uns beide inklusive Trinkgeld 83 € gekostet. Wir waren aufgrund von Corona die einzigen Safarigäste und hatten daher eine private Tour. Wenn du dir den Jeep mit anderen Gästen teilst, wird es nochmal ein paar Euro günstiger.

Blooming Rose in Ella
Sri Lanka Unterkünfte Blooming Rose Ella
Sri Lanka Unterkünfte Blooming Rose Ella Terrasse
Sri Lanka Unterkünfte Blooming Rose Ella Ausblick

Die Unterkunft Blooming Rose* in Ella möchten wir dir sehr ans Herz legen. Von der Terrasse hatten wir einen tollen Ausblick auf den Little Adams Peak und den Ella Rock. Das Zimmer war sehr sauber und schön eingerichtet. Die Besitzer waren wirklich sehr lieb und hilfsbereit. Sie wohnen etwas unterhalb des Hotels. Dadurch hatten wir unsere Privatsphäre, konnten aber schnell anrufen, wenn wir etwas gebraucht haben. Wir wurden sogar ein paar Mal kostenlos von dem Besitzer mit seinem Tuk Tuk in die Stadt gefahren. Das sri lankische Frühstück in der Unterkunft war sehr lecker. An zwei Abenden haben wir außerdem Abendessen bei den Besitzern bestellt und wurden mit Unmengen an sri lankischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Der Preis: Wir haben 15 € pro Nacht inklusive Frühstück gezahlt.

Ceyloni City Hotel in Kandy
Sri Lanka Unterkünfte Ceyloni City Hotel Kandy

In diesem Zimmer im Ceyloni City Hotel* haben wir unfreiwillig vier statt der ursprünglich gebuchten zwei Nächte verbracht. Wir hatten uns leider eine Lebensmittelvergiftung eingefangen und lagen flach. Wir fanden beide, dass das eines der besten Zimmer auf der Reise war, um mit einer Lebensmittelvergiftung im Bett zu liegen. Dementsprechend können wir das Hotel auch für einen normalen Besuch in Kandy empfehlen. Das Hotel liegt sehr zentral und du kannst Kandy vom Hotel aus zu Fuß erkunden.

Tipp: Direkt gegenüber befindet sich das Siri Ramya Hotel, in dem du sehr kostengünstig Abendessen kannst.  

Der Preis: Wir haben 19,50 € pro Nacht ohne Frühstück gezahlt.

Pharo Lake in Polonnaruwa
Sri Lanka Unterkünfte Pharo Lake Polonnaruwa

Das Pharo Lake* war eines der teureren Hotels auf unserer Sri Lanka Reise. Was die Zimmerausstattung und Sauberkeit angeht, war das Hotel nicht wirklich besser als die etwas günstigeren Hotels. Wir würden Pharo Lake dennoch weiterempfehlen. Das Hotel liegt sehr schön an einem See und hat einen tollen Pool. Wir hatten das Glück während Corona die einzigen Gäste zu sein und die Anlage und den Pool mit niemandem teilen zu müssen. Der Manager war sehr nett und hilfsbereit und hat uns sogar noch geholfen ein Problem bezüglich unserer nächsten Unterkunft zu klären. Bezüglich des Frühstücks empfehlen wir dir nach einem sri lankischen Frühstück zu fragen. Das haben wir am letzten Morgen probiert und es hat uns wie so oft besser geschmeckt als das europäische Frühstück an den Tagen zuvor. Auch das Abendessen (insbesondere Reis & Curry) ist sehr zu empfehlen.

Tipp: Aufgrund der Lage in der Nähe vom Minneriya und Kaudulla Nationalpark, lassen sich manchmal Elefanten direkt vor dem Zaun des Hotels beobachten. Wir haben leider keine gesehen, wir waren aber auch zur falschen Zeit dort. In der Trockenzeit von Juni/Juli bis September stehen die Chancen gut Elefanten zu sichten. Dann ist auch die beste Zeit, um das sogenannte „Elephant Gathering“ in den beiden genannten Nationalparks zu beobachten.

Fun Fact: Das Hotel sollte ursprünglich wohl mal eine zweite Etage bekommen, die einfach nie fertiggestellt wurde. Man sieht das ein wenig auf dem zweiten Foto oben. Solche Sachen sind einfach typisch Sri Lanka und werden dir auf deiner Reise wahrscheinlich öfter begegnen.

Der Preis: Wir haben 30 € pro Nacht inklusive Frühstück gezahlt.

Sea View Resort in Kallady
Sri Lanka Unterkünfte Sea View Resort Kallady

Beim Sea View Resort* handelt sich um ein kleines Hotel mit zwei Hütten direkt gegenüber vom Strand in Kallady. Unser Häuschen war mit zwei Einzelbetten, einem kleinen Kühlschrank, einer Klimaanlage und einem Badezimmer ausgestattet. Die Hütte schien noch recht neu und hat uns gut gefallen. Vor der Hütte befand sich eine kleine Terrasse mit Blick auf den Strand. Der Besitzer war sehr nett und bemüht und hat extra für uns ein paar Bier und Abendessen in der Stadt besorgt. Leider war der Strand in Kallady sehr dreckig und schwimmen ist aufgrund starken Wellengangs wohl eher schwierig. Die Unterkunft eignet sich gut für einen kurzen Zwischenstopp an der Ostküste. Wir haben zum Beispiel zwischen Polonnaruwa und Arugam Bay einen Zwischenstopp in der Unterkunft eingelegt.  

Der Preis: Wir haben 16,50 € für eine Nacht ohne Frühstück gezahlt. Frühstück haben wir gegen Aufpreis in der Unterkunft dazu gebucht. Das würden wir aber nicht unbedingt empfehlen. Das Frühstück war relativ teuer und bestand größtenteils aus Toast und Marmelade.

The Bay in Arugam Bay
Arugam Bay Strand

Im The Bay* haben wir insgesamt neun Nächte verbracht. Wir haben uns in dem Hotel mit zwei anderen Reisenden getroffen, die wir unterwegs kennengelernt hatten. Während unseres Aufenthaltes in Arugam Bay gab es tägliche neue Meldungen, was die Coronafälle und Einschränkungen auf Sri Lanka angeht. Daher sind wir letztendlich relativ lange in dem Hotel geblieben. Das war auf jeden Fall eine gute Entscheidung, denn das Hotel hat uns ganz gut gefallen. 

Das Hotel liegt sehr zentral in der sogenannten “Tourist Area” in Arugam Bay. Vom Hotel gibt es einen direkt Zugang an den Strand. Rund um das Hotel gibt es sehr viele hippe Restaurants und Cafés, in denen du gutes westliches und sri lankisches Essen bekommst. Wir haben auf jeden Fall nirgendwo sonst in Sri Lanka so viel Geld für Essen ausgegeben. Die Strände in Arugam Bay sind sehr beliebt bei Surfern. In der Umgebung kannst du außerdem einige Ausflüge machen. Lies dir hier unseren Artikel über unsere Rollersafari in Arugam Bay durch. 

Das Hotel verfügt über einen kleinen Pool und einige Sitzgelegenheiten und Liegen am Strand. Es war das einzige Hotel auf unserer Reise, in dem es morgens ein Frühstücksbuffet gab. 

Leider haben wir kein Foto vom Zimmer gemacht. Das Zimmer hatte eine gute Größe und war sauber. Es gab im Zimmer allerdings ein paar kleine Ameisen, die teilweise in unsere Sachen gekrochen sind und sich wie die Verrückten vermehrt haben. Das war etwas nervig, wir haben uns aber trotzdem nicht unwohl gefühlt.

Der Preis: Wir haben 28 € pro Nacht inklusive Frühstück gezahlt. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon. Ein Zimmer ohne Balkon bekommst du etwas günstiger. Der Balkon hätte nicht unbedingt sein müssen, da es unten im Hotel auch viele Sitzgelegenheiten gibt. 

Villa 238 in Trincomalee
Villa 238 Trincomalee Eingangsbereich
Lockdown auf Sri Lanka Villa mieten

In Trincomalee haben wir uns mal richtig was gegönnt. Die Villa 238 haben wir über Airbnb gefunden. Aufgrund von Corona war die Villa um die Hälfte reduziert. Wir konnten mit dem Besitzer einen weiteren kleinen Rabatt ausmachen, sodass wir deutlich weniger gezahlt haben als den Normalpreis. Unter normalen Umständen hätten wir uns diese Unterkunft definitiv nicht leisten können.

Wir haben sieben Nächte in der Villa verbracht. Auch hier waren wir zu viert unterwegs. Die Villa bietet Patz für bis zu sechs Gäste. Das Haus ist sehr geräumig und stilvoll eingerichtet. Während unseres Aufenthaltes gab es einen mehrtägigen Corona-Lockdown, sodass wir sehr froh über die gut ausgestattete Küche waren. Die Villa verfügt über ein Wohnzimmer mit Gesellschaftsspielen, Beamer und Playstation. Während unseres Aufenthaltes war leider der Lautsprecher ausgefallen, sodass wir diesen Raum nicht wirklich nutzen konnten. Das Haus liegt direkt am sehr schönen Dutch Bay Beach und verfügt über einen kleinen Pool. Die Haushälterin lebt nebenan und kam täglich vorbei, um die Küche und die Badezimmer zu reinigen. 

Der Preis: Wir haben zu viert 100 € pro Nacht gezahlt. Wir haben die Besitzer direkt kontaktiert und konnten aufgrund der Situation einen Sonderpreis exklusive Frühstück vereinbaren. Der Normalpreis laut Airbnb müsste bei 200-270 € pro Nacht inklusive Frühstück liegen. Die Villa war wirklich schön, der Normalpreis ist aus unserer Sicht aber trotzdem sehr teuer. Generell scheint es nicht viele Villen in diesem Stil auf Sri Lanka zur Miete zu geben, sodass sich die verfügbaren Häuser leider meist in dieser Preiskategorie bewegen. Die Besitzer haben direkt nebenan noch zwei weitere kleinere Villen (Villa 232 und 234), die etwas günstiger sind. 

Ivy Lane in Colombo
Ivy Lane Colombo Hotel

Für die letzten Tage unserer Sri Lanka Reise haben wir uns im Ivy Lane* Hotel in Colombo eingemietet. Nach der Villa in Trincomalee musste mal wieder eine günstigere Unterkunft her. Das Hotel macht einen etwas abgenutzten Eindruck, für unsere Zwecke war es aber völlig ausreichend.

Ivy Lane liegt im Distrikt Colombo 03. Das Zentrum von Colombo befindet sich im Distrikt 01. Du bist hier also nicht mitten im Geschehen, kommst mit einem der zahlreichen Tuk Tuks aber schnell ins Stadtzentrum. 

Tipp: Gegenüber vom Hotel befindet sich das Restaurant Pilawoos, in dem du gutes und günstiges sri lankisches Essen bekommst.

Der Preis: Wir haben 16 € pro Nacht inklusive Frühstück gezahlt. Das Frühstück war irgendwie witzig. Es gab trockenes Toast und Mayo und man konnte sich Eier, Würstchen und Instant-Nudeln zubereiten lassen. Wenn wir es richtig gesehen haben, ist das Hotel sonst teurer und kostet bis zu 45 € pro Nacht. Das ist aus unserer Sicht für dieses Hotel zu teuer. 

Wie lange waren wir wo? Wie viel Zeit solltest du für die einzelnen Orte einplanen?